Jahrestagung


Die Jahrestagungen der Nietzsche-Gesellschaft finden gemeinsam mit der Friedrich-Nietzsche-Stiftung jeweils im Herbst jeden Jahres in Naumburg/Saale statt. Sie werden in der Regel von Donnerstag bis Sonntag abgehalten und umfassen Plenarsitzungen und bis zu 6 verschiedene Sektionen.

Im Rahmen der Kongresse wird alle vier Jahre der Internationale Friedrich-Nietzsche-Preis vergeben. (Die Vergabe erfolgt alle zwei Jahre alternierend in Basel und Naumburg.)

 

Achtung! Diese Veranstaltung wird verschoben in das Jahr 2021!!!!!!

[   Der 31. Internationale Nietzsche-Kongress findet anlässlich des 30. Jubiläums der Nietzsche-Gesellschaft e.V. vom 15. bis 18. 10. 2020 in Naumburg (Saale) statt.
Er steht unter dem Titel:

Wie weiter, Herr Nietzsche?
Medien und Künste im Zeitalter der Digitalisierung

Wissenschaftliche Leitung: Prof. Dr. Renate Reschke (Berlin) und Prof. Dr. Knut Ebeling (Berlin)

 

Konferenzsprache: deutsch und englisch      ]

Anzeige "Information Philosophie"

 

Es findet statt:
Zwischen Leben und Existenz. Nietzsche und der französische Existenzialismus
Internationales Symposium mit der Sartre-Gesellschaft und der Deutschen Gesellschaft für französischsprachige Philosophie
31. 07. bis 02. 08. 2020 in Naumburg (Saale)
Wiss. Ltg: Alfred Betschart (Chur), Paul Stephan und Andreas Urs Sommer (Freiburg/Br.)

Begrenzte Teilnehmerzahl allerdings Streaming ins Netz. Adresse wird noch bekannt gegeben.

 






Tagungsort ist das Nietzsche-Dokumentationszentrum Naumburg, Jakobsmauer 12, 06618 Naumburg.


Vermittlung von Übernachtungen:

Tourist-Information Naumburg
Markt 6, 06618 Naumburg/Saale
Tel.: +49 (0) 3445 - 273 124, -125 oder -126
Fax: +49 (0) 3445 - 273 128

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Europäisch – Übereuropäisch. Nietzsches Blick aus der Ferne

European – Supra-European. Nietzsche’s View from Afar