Philosophische Abendgespräche

Die regionale Öffentlichkeit ist herzlich dazu eingeladen, an den Philosophischen Abendgesprächen teilzunehmen. Diese finden in der Regel einmal im Monat im Nietzsche-Dokumentationszentrum (NDZ) statt. Jeder Gesprächsabend widmet sich einem philosophischen Thema, zu dem anfangs ein Vortrag gehört wird. Danach wird auf allgemeinverständlichem Niveau darüber diskutiert.

 

Vorschau

Mittwoch, den 23. Februar 2022, 19:30 Uhr

Prof. Dr. Renate Reschke (Berlin):

"Warum ausgerechnet den?“ Nietzsche in den DDR-Zeitungen der 80er Jahre

 

Freitag, den 18. März 2022, 19:30 Uhr

Martin Kunz (Zürich/Chur):

Alltag - Notizen eines Philosophen in der Corona-Zeit

 

Mittwoch, den 27. April 2022, 19:30 Uhr

Dr. Jutta Georg (Frankfurt a. M.):

Abschied: Leitmelodie unseres Lebens

 

Mittwoch, 25. Mai 2022, 19:30 Uhr

Prof. Dr. Christian Niemeyer (Berlin):

"Auf die Schiffe, ihr Philosophen!" Friedrich Nietzsche und die Abgründe des Denkens

 

Mittwoch, den 29. Juni 2022, 19:30 Uhr

Dr. Sandra Freregger (Wien/A):

Nietzsche über Freundschaft

 

 

Rückschau

 

 

Die Künstlerin Marjolijn van den Assem (Rotterdam) war am 30. September 2021 im Nietzsche-Dokumentationszentrum Naumburg (Saale) zu Gast. Sie hat Ihr neuestes Kunstbuch vorgestellt, das heißt: Das Bewusstsein vom Scheine. Das Naumburger Tageblatt hat darüber berichtet. Die prächtige Neuerscheinung steht im Nietzsche-Haus zum Verkauf bereit.